Nachgefragt bei JOHN GARNER

Stefan Krause, Frontman & Songwriter des Augsburger Trios JOHN GARNER (Genre: Folkrock/Pop) beantwortet stellvertretend für seine Band die musifizierten Fragen und gibt damit einen Einblick in sein Schaffen als Musiker. Zusammen mit seinen Bandkollegen war er alias JOHN GARNER in dieser Woche in der neuen Show „My Hit, Your Song“ bei ProSieben zu erleben. In der Show ging es darum, einen bekannten Hit eines Stars in eine ganz eigene Version zu verwandeln. Neben ihrem TV-Auftritt haben sie außerdem ihre neue Single „I saw the fire“ veröffentlicht. Die Band verspricht:

Authentischen, lockeren Folkrock, der zum Tanzen anregt.“

© Foto: Robert Hagstotz

10 + 1 Fragen an JOHN GARNER

1.) Seit wann machst du Musik?

JOHN GARNER: „Seit 26 Jahren.“

2.) Womit fängst du beim Songwriting an?

JOHN GARNER: „Bei mir findet so ziemlich alles gleichzeitig statt. Ich spiele an dem jeweiligen Instrument so lange, bis mir eine geeignete Gesangsmelodie auf ein Riff einfällt, und habe dann schon meist ein Schlagwort als Thema.“

3.) Wie ist dein erstes bzw. letztes Album entstanden?

JOHN GARNER: „Wir haben bei uns im Proberaum aufgenommen und den Mix und das Master auswärts vergeben. Finanziert haben wir es durch Crowdfunding.“

4.) Mit welchen Programmen arbeitest du & womit nimmst du auf?

JOHN GARNER: „Logic.“

5.) Was tust du, um Leute auf deine Werke aufmerksam zu machen?

JOHN GARNER: „Marketing, Social Media, Presse, Konzerte, Contests, Freunde bitten… – Genau das alles, was da steht. Außerdem haben wir einen Promoter engagiert, der unsere Werke zum Radio bringt.“

6.) Um welche Aufgaben kümmerst du dich noch selber und was übernehmen deine Kollegen oder ggf. professionelle Partner?

JOHN GARNER: „Mittlerweile haben wir zwar einen Verlag, einen Vertrieb und auch mehrere Booker, machen jedoch noch alles auch selber mit, da wir keine Exklusivverträge wollen.“

7.) Dein bisher schönstes Musiker-Erlebnis oder dein größter Erfolg:

JOHN GARNER: „Puh. Da gibt es wirklich viele schöne Ereignisse. Wir haben im November´18 unseren Tourabschluss bei uns zu Hause vor über 500 Menschen gefeiert. Das war wohl das Emotionalste, was wir je erlebt haben. Das Größte war die Show auf Pro7, bei der wir mit dabei sein durften. Ausstrahlung war am 17.01.2019 um 20:15 Uhr auf Pro7 („My Hit. Your Song.“).“

8.) In wie vielen Bands / Musikprojekten hast du bisher mitgewirkt?

JOHN GARNER: „In insgesamt 7.“

9.) Hast du eine musikalische Ausbildung genossen? Wenn ja, welche?

JOHN GARNER: „Ich war lange Zeit im Gitarrenunterricht und habe auch die eine oder andere Gesangsstunde genossen. Das Meiste habe ich aber im Zusammenspiel mit meinen Freunden entdeckt.“

10.) Welchen Tipp hast du für junge Musiker und Bands?

JOHN GARNER: „Bleibt nicht im Proberaum sitzen und versteht eure Band als eine Firma, die ihr als Produkt an die Menschen weiterreichen möchtet.“

Zusatzfrage: Was wolltest du schon immer mal von anderen Musikern wissen?

JOHN GARNER: „Wie viele von euch können von der Musik tatsächlich leben, wenn man Unterrichten und Coverauftritte nicht mit dazu zählt? – Wahrscheinlich nur die Wenigsten. Leider. Weil nur wenige den Sprung in eine ungewisse Zukunft wagen wollen. Ich sage, es lohnt sich!“

Vielen Dank für das Interview an JOHN GARNER. Weitere Infos, News und Musik gibt es unter folgenden Links im Web.

Weblinks:

www.facebook.com/johngarnermusic

www.johngarner.de

www.instagram.com/john_garner_music

One Response to “Nachgefragt bei JOHN GARNER

Schreibe einen Kommentar