Nachgefragt bei Melina Sophie

Melina Sophie ist eine junge, talentierte Nachwuchs-Sängerin und Songschreiberin aus Dessau. Die Bühne hat sie bereits für sich entdeckt. Sie tanzt, seit dem sie laufen kann und im letzten Jahr stand sie auch erstmals im Kabarett Bienenstich im Rampenlicht. Mit gerade einmal 14 Jahren schreibt sie eigene Songs in Deutsch sowie Englisch. Das Songwriting hat sie für sich entdeckt, nachdem sie im letzten Jahr angefangen hat, sich auf der Gitarre beim Singen zu begleiten. Eine eigene Band als Unterstützung für die Zukunft wäre schön. Überzeugen konnte sie mit ihrer durchsetzungsfähigen Stimme und ihren emotionalen Songs jedoch auch schon solo bei verschiedenen Auftrittsmöglichkeiten. Beim Musikmachen ist ihre Ambition:

Alles aus Leidenschaft.“

10 Fragen an Melina Sophie

1.) Seit wann bist du musifiziert („Musik-infiziert“)?

Melina Sophie: „Musifiziert bin ich, seit ich 3 Jahre alt bin. Privaten Musikunterricht nehme ich seit 2018.“

2.) Womit fängst du beim Songwriting an?

Melina Sophie: „Ich beginne mit Akkorden und danach folgt der Text.“

3.) Wie oft übst du?

Melina Sophie: „Ich singe bzw. übe jeden Tag.“

4.) Wann ist dein erster Song entstanden? Wie hältst du deine musikalischen Ideen fest?

Melina Sophie: „Mein erster Song ist im Februar 2018 entstanden. Ich halte meine Ideen mithilfe einer Tonaufnahme oder auf Papier fest.“

5.) Was tust du, um Leute auf deine Werke aufmerksam zu machen?

Melina Sophie: „Ich trete auf.“

6.) Wie wirst du bereits von außen unterstützt und wie kann man dich zukünftig noch weiter unterstützen?

Melina Sophie: „Ich werde von meiner tollen Familie, dessen Freunden sowie meinen Freunden wunderbar unterstützt und ich hoffe, dass ich später einmal von der Musik leben kann. Man kann mich unterstützten, in dem man zu meinen Auftritten kommt.“

7.) Dein bisher schönstes Musiker-Erlebnis oder dein schönster Auftritt?

Melina Sophie: „Es waren eigentlich fast alle Auftritte sehr schön, aber der Auftritt im Schwabehaus im Rahmen der „Lauschig unplugged“ – Songwriter-Night war sehr inspirierend.“

8.) In welchen Projekten hast du bisher mitgewirkt?

Melina Sophie: „Ich bin zum Beispiel beim ,,Schau Rein Festival“, bei der Tanzfabrik Dessau und bei ,,Lauschig unplugged“ aufgetreten.“

9.) Hast du eine musikalische Ausbildung genossen?

Melina Sophie: „Ich bekomme seit 2018 Gesangsunterricht, probiere mich aber auch gern an anderen Instrumenten, wie der Gitarre oder am Klavier, aus.“

10.) Welchen Tipp hast du für andere junge Musiker und Bands?

Melina Sophie: „Mir hat es persönlich sehr geholfen, dass mir andere Musiker, die ihren Platz schon gefunden haben, gesagt haben, dass ich an mich glauben soll und auf meine Stärken aufbauen sollte. Andere Musiker sollten ebenfalls auf ihre Stärken vertrauen und darauf aufbauen. Ich bedanke mich für diese Chance.“

Vielen Dank für das Interview an Melina Sophie. Ich bin gespannt und freue mich, zukünftig mehr von ihr zu erfahren und zu hören.

Schreibe einen Kommentar